D2 setzt sich auf Platz 3 fest – 2:1-sieg gegen TSV

[27.11.2021] Im Vorfeld war klar, nur mit einem Sieg gegen den Tabellenzweiten TSV Aufderhöhe würde sich die D2  den dritten Tabellenplatz 3 festigen und die Chancen eröffnen, noch den zweiten Platz angreifen zu können.

Das Spiel war über die ganze Zeit auf Augenhöhe, aber in der 15. Minute gingen die jungen Blütenstädter mit 1:0 in Rückstand. Durch den Gegentreffer kam etwas in Unruhe ins Team, das einige Zeit brauchte, um zu seinen Stärken zurückzukehren. Mit dem Rückstand ging es in die Halbzeit.

Mit dem Start der zweiten Halbzeit verbesserte sich der Spielfluss der Leichlinget zusehentlich. Der Flow stellte sich ein und das Team belohnte sich mit guten Aktionen. Es wurde konsequent nachgelaufen, kein Ball wurde aufgegeben. Durch einen Pass in den Rückraum von Jim auf Milton konnte so in der 36. Minute der Ausgleich erzielt werden. Henning konnte den Ball vorne stark behaupteten und seine Mitspieler in Position bringen. In der 50. Minute schlug Milton mit einem weiteren schönen Treffer zur 2:1 Führung zu. Das Team um seinen Kapitän “Flotti” spielte weiterhin sichere Pässe und brachte den Sieg ungefährdert nach Hause.

Das Trainerteam war sehr zufrieden mit Spielverlauf und -ergebnis: “Unsere Einwechslungen gingen auf und die Mannschaft spielte nach der Halbzeitpause immer sicherer. Dass wir nach dem Rückstand und einer nicht optimalen ersten Halbzeit  gewonnen haben, zeigt die gute Moral des Teams”, fasst Trainer Freddy Kramer zufrieden zusammen. “Die gute Mannschsftsleistung war Grundlage für den Sieg beim Tabellenzweiten.”