Danke für die Solidarität in 2021 – auf ein gutes Jahr 2022!

[31.12.2021] Der SC Leichlingen bedankt sich bei alle, die dabei mitgeholfen haben, das schwierige Jahr 2021 zu bewältigen. Der zerstörte Kunstrasen, der gerade saniert durch das Hochwasser im Sommer erneut zerstört wurde, haben das Vereinsleben doch stark beeinträchtigt. Die lange andauernde Sperre der Balker Aue und des Mehrzwechgebäudes haben nur wenige Begegnungen ermöglicht.

Um so schöner ist es, dass Dank der Unterstützung aus der Nachbarschaft dennoch Trainings- und Spielbetrieb aufrecht erhalten bleiben konnte.

Die sportlichen Ergebnisse der Herbstrunde können sich auch gut sehen lassen: Die A-Jugend hat zwar schwer in die Saison gefunden, aber die B-Jugend hat sich zum Ende im Spitzenfeld der Leistungsklasse behauptet. Die C1 hat in ihrer Gruppe der Leistungsklasse alle Spiele dominiert, die C2 hat nur das Spitzenspiel gegen Quettingen C1 knapp verloren und ist Zweiter der Gruppe. Ebenfalls in der Leitungsklasse spielt die D1 und steht derzeit solide im Mittelfeld, die D2 hat die Hinrunde als Zweiter abgeschlossen. Ungeschlagener Spitzenreiter ist die E1 in ihrer Gruppe, während die E2 sieglos blieb und die E3 einen guten vierten Platz erreichen konnte. Die F-Jugend spielt bekanntermaßen ohne Wertung, hatte aber unter den Schwierigkeiten der Trainingsbedingungen zu leiden.

Die guten Ergebnisse sind Resultat beständigen Arbeit von Trainern, Betreuer und natürlich der Spieler. Der Vorstand bedankt sich daher bei allen, die auch in schweren Zeiten den SC Leichlingen unterstützt haben. Zu hoffen bleibt, dass das Jahr 2022 durch die Wiederherstellung der der Balker Aue eine neue und erfolgreiche Etappe in der Vereinsgeschichte einläuten wird.