B1 Teamfoto

B1 bleibt im Spitzentrio nach 5:1 in Quettingen

[08.05.2022] Ende März hatte die B1 des SC Leichlingen ihren letzten Auftritt in der Kreisleistungsklasse. Nach sechs Wochen Pause trat das Team nun bei TuS Quettingen 05 an. Das Spiel war in der ersten Halbzeit recht zäh, auch wenn Leichlingen erkennbar mehr vom Spiel hatte. Der Bann wurde dann kurz vor der Halbzeit gebrochen: Gustavo erzielt durch einen sehr schönen Dropkickfernschuss aus 18 m in den linken Winkel unhaltbar das 1:0 in der 33. Minute.

Der zweite Treffer fällt schnell nach der Pause durch Finn (43.),  nachdem er von Jasper steil geschickt wurde und alleine auf den TW zulaufen kann. Nach einer lang geschlagenen Ecke von Gustavo köpft Tim ungestört in die lange Ecke zum 3:0 (55. Min). Quettingen kann sich nicht mehr aus Leichlinger Umklammerung lösen. In der 58. Minute läuft Sven nach einem langen Pass von Tim den Abwehrspielern davon und trifft zum 4:0.

Leichlingen nimmt nun etwas den Fuß vom Gaspedal und lässt den Gastgeber etwas mehr kommen, der in der 67. Minute den Anschlusstreffer zum 1:4 erzielen kann. Das Spiel ist aber entschieden und Leichlingen lässt auch nichts mehr anbrennen:  Luis L. kann in der 78″ mit einem sehenswerten Fernschuss aus 19 m zum Endstand von 5:1 treffen.

“Das Team hat die lange Pause gut genutzt und heute das spielerische Potential gezeigt, das in ihr schlummert. Das war ein souverän herausgespielter Sieg, mit dem wir den dritten Platz untermauern,” erklärt Trainer Mike Müller nach Spielende.