B1 erobert Tabellenführung nach 6:1 bei BV Gräfrath

[12.11.2022] Nach dem 6:1 beim BV Gräfrath konnte die B1 die Tabellenführung erobern. Der Auswärtsieg bei den Solingern war Ergebnis harter Arbeit, denn die Gastgeber gingen über weite Strecken sehr robust zu Werke und befanden sich dabei nicht immer im Einklang mit den Spielregeln. Leon konnte nach Kopfballvorlage von Tim P. im Anschluss an eine Ecke nach 18 Minuten die Führung erzielen. Trotz größerer Spielanteile und Aktionen rund um den Strafraum kam aber zunächst kein weiterer Treffer hinzu. Vielmehr hatte Gräfrath das Glück auf seiner Seite und erzielte kurz vor der Halbzeitpause den Ausgleichtreffer (38.).

Mit einem klaren Auftrag, sich die Gangart der Solinger nicht gefallen zu lassen, machten sich die Gäste aus der Blütenstadt auf den Weg, den Auswärtssieg sicher zu stellen. Leon konnte in der 50. einen Querschläger zum 2:1 verwerten und war auch zur Stelle, als Jihad einen weiten Abschlag von Torwart Lukas aufnehmen und weiterleiten konnte – 3:1 in der 61. Minute und Dreierpack für Leon. Jihad machte drei Minuten später den Sack zu, indem er eine schöne Vorlage von Geburtstagskind Sven verwerten konnte.

Je länger das Spiel dauerte, desto hektischer wurde es, doch die Kräfte der Gräfrather ließen nach. Aliyas (79.) – der Torwart konnte einen Schuss von Leon noch abwehren – und kurz vor Abpfiff Tim P. nach Vorlage von Jack konnten das Ergebnis schließlich auf 6:1 hochschrauben.

„Das war auch heute ein hochverdienter Sieg, der eigentlich noch deutlich höher hätte ausfallen können“, bilanziert Trainer Udo Adams. „Für einen milden Herbstnachmittag war das eine sehr hitzige Stimmung, aber unsere Jungs sind damit insgesamt gut umgegangen.“