F2 gewinnt 4:3 gegen Post SV Solingen F1

[03.12.2022] Beide Teams spielten sich bei recht niedrigen Temperaturen sehr schnell warm und zeigten sich von ihrer starken Seite. Der Gast aus Solingen erzielte schnell das erste Tor kurz nach Spielbeginn, doch Leichlingen spielte unbeeindruckt weiter. Der Ausgleichstreffer ließ daher nicht lange auf sich warten. Motiviert spielten beide Teams, kämpften leidenschaftlich und fair um den Ball. Leichlingen konnte sich immer mehr behaupten, hatte zunehmend mehr Spielanteile und konnte durch gutes Zusammenspiel die Leichlinger zur Halbzeit 3:1 in Führung gehen.

Die zweite Halbzeit startete wieder mit einem schnellen Tor für Solingen. Leichlingen blieb aber erneut unbeeindruckt und baute sein Führung zum 4:2 aus. Kurz vor Schluss kam Solingen noch auf 3:4 heran, Leichlingen brachte das Ergebnis aber verdient über die Zeit. Beide Teams zeigten viel Spaß bei ihrem Spiel, wussten sich in den Zweikämpfen aber auch mal mit energischem Körpereinsatz zu behaupten.

Die Trainer Alpha Diallo und Sven Kierspel waren stolz auf die Leistung der Jungs und die Bereitschaft der Eltern,  trotz der Kälte Kinder und Trainer zu unterstützten.